Training your foal

Das Wichtigste, was du deinem jungen Pferd frühzeitig beibringen solltest

Sommerzeit bedeutet, dass wir viele neue Fohlen vorfinden. Die Weiden sind voll von glücklichen Müttern mit ihren Neugeborenen und ihre Besitzer sind noch glücklicher. Die Ausbildung eines Fohlens und eines jungen Pferdes kann sehr lohnend sein, obwohl es manchmal nervenaufreibend und herausfordernd sein kann.

Damit Fohlen zu intelligenten und vernünftigen erwachsenen Pferden heranwachsen können, müssen ihnen bestimmte Dinge frühzeitig beigebracht werden. Einige Dinge, die man nicht früh genug angehen kann! In diesem Artikel werden wir uns mit den Dingen beschäftigen, die du deinem neuen Baby schon jetzt beibringen kannst.

Halten und mit dir gehen

Wenn die Fohlen klein sind, sind sie sehr unterhaltsam, während sie hinter ihrer Mutter herlaufen. Wenn sie jedoch erwachsen werden und anfangen, herumzulaufen, machen sie nicht mehr so viel Spaß. Wenn die Fohlen klein sind und noch bei ihrer Mutter sind, ist es einfacher, ihnen beizubringen, wie man mit dir geht und nicht über dich.

Obwohl es in Ordnung ist, deinem Fohlen die Chance zu geben, hinter seiner Mutter herzulaufen, solltest du auch anfangen, ihm beizubringen, wie man mit dir geht. Du kannst dies tun, wenn sie erst wenige Wochen alt sind - denk nur daran, klein anzufangen!

Angebunden an einer Stange

Viele satteln ihre Pferde auf, während sie an der Spurstange angebunden sind. Obwohl es sehr einfach aussieht und wir es oft als selbstverständlich ansehen, kann ein Pferd, das es noch nie zuvor gelernt hat, leicht in Panik geraten, wenn es an einer Stange angebunden ist.

Beginne damit, dem Fohlen beizubringen, wie man im Alter von nur wenigen Wochen an der Spurstange stillsteht. Denke daran, dass, bevor du dies tun kannst, dein Fohlen die Bedeutung von Halfter, Gehen mit dir und Druck und Entspannung verstehen muss.

Die Beine anheben

Fohlen haben noch keine sehr gute Balance, aber du kannst ihnen beibringen, wie man ihre Füße hebt, um ihre Hufe zu auszukratzen. Hebe den die Beine des Fohlens nacheinander an und hebe sie für ein paar Sekunden hoch. Auf diese Weise erleichterst du sogar die Arbeit deines Schmiedes, wenn es darum geht, die Hufe zu reinigen!

Verladung in einem Anhänger

Du kannst deinem Fohlen sogar beibringen, dass es keine Angst vor Anhängern haben muss. Führe zuerst deine Stute hinein und lass das Fohlen ihr in den Anhänger folgen. Vergewissere dich, dass der Anhänger groß genug ist und dass sich nichts am Boden oder an den Wänden befindet, was deinem kleinen Fohlen schaden könnte.

Nicht vergessen

Vergiss nicht, dass, wenn du es mit einem Fohlen oder einem jungen Pferd zu tun hast, sie noch lernen. Viele Dinge sind neu für sie und sie reagieren nicht immer so, wie man es von ihnen erwarten würde. Achte also auf deine eigene Sicherheit und denke daran, Handschuhe und einen Helm zu tragen. Wenn es Zeit ist, mit dem Reiten zu beginnen, sind Sicherheitsbügel unerlässlich.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen