Magnetic safety stirrups

Ziele für Pferdeliebhaber im neuen Jahr 2021

Das neue Jahr ist angekommen und wie man so schön sagt: neues Jahr, neues Ich! Oder besser gesagt, neues Wir, denn wir sprechen hier von Pferdeliebhabern und ihren vierbeinigen Freunden. Viele Menschen nehmen sich vor, im neuen Jahr besser zu werden, z.B. Sport zu treiben, gesünder zu essen oder weniger Geld auszugeben. Doch Pferdeliebhaber haben vielleicht ganz andere Ziele vor Augen.

Magnetic safety stirrups

In diesem Artikel sehen wir uns ein paar tolle Neujahrsvorsätze und -Ziele an, die du dir selbst als Pferdeliebhaber setzen kannst.

Etwas Neues lernen

Es ist einfach, jeden Tag die gleiche Routine zu haben und die gleichen Übungen durchzuführen. Das macht dich aber nicht zu einem besseren Reiter. Auch dein Pferd wird sich schnell langweilen, wenn es täglich die gleichen Dinge tun muss.

Gib dir und deinem Pferd das Versprechen, etwas Neues zu lernen und deine Routine ein wenig aufzumischen. Dressurreiter können zum Beispiel anfangen, für eine neue Prüfung zu trainieren oder neue Übungen zu lernen. Springreiter hingegen können (zum Beispiel) neue Stangen- und Cavaletti-Kombinationen lernen.

Dein Zaumzeug öfter putzen

Wir haben alle viel zu tun und die Reinigung des Zaumzeugs hat vielleicht nicht die höchste Priorität. Aber wenn du dich nicht um dein Zaumzeug kümmerst, wird es sich schneller abnutzen und kaputt gehen. Gib dir selbst das Versprechen, dein Zaumzeug mindestens einmal pro Woche richtig zu reinigen. Auch dein Pferd wird das zu schätzen wissen! Reinige das Zaumzeug aus Leder, wasche dein Sattelpolster und säubere die Decken.

Setze dir selbst Ziele

Reiten macht viel mehr Spaß, wenn du etwas hast, auf das du hinarbeiten kannst. Du kannst dir zum Beispiel das Ziel setzen, an einem Turnier teilzunehmen oder in eine höhere Klasse aufzusteigen. Ein anderes Ziel kann zum Beispiel sein, öfter zu reiten, oder mehr von einer Disziplin zu lernen, die eigentlich gar nicht deine ist: Dressurreiter können sich zum Beispiel das Ziel setzen, bis zum Jahresende kleine Hindernisse überspringen zu können.

Es ist eine gute Idee, realistische Ziele mit deinem Reitlehrer zu besprechen.

Verbessere deine Ausrüstung

Achte darauf, dass dein Zaumzeug immer sicher und auf dem neuesten Stand ist. Wenn dein Zaumzeug zu starke Abnutzungserscheinungen zeigt, ist es an der Zeit, es zu ersetzen. So sollten Steigbügelriemen, Sicherheitssteigbügel, Sattelgurte, Zäume und Zügel immer besonders gut gepflegt sein. Achte auch darauf, deinen Helm nach jedem Sturz zu ersetzen.

Denke außerdem daran, alle verfügbare Sicherheitsausrüstung beim Reiten zu tragen. Zum Beispiel sind Handschuhe, gute Stiefel, Sicherheitswesten und Air-Bag-Westen für jeden Reiter zu empfehlen.

Vergiss nicht, dir unsere magnetischen Sicherheitssteigbügel und unsere neuen Sattelpolster anzuschauen.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen