Sicherheit beim Trailreiten – Die besten Tipps!

Das Wanderreiten ist eine erstaunliche Möglichkeit für uns alle, die Natur und die Gesellschaft unserer Pferde zu genießen, ohne Druck auf das Training auszuüben. Und Pferde brauchen das so gut wie wir. Der Ausritt gibt den Pferden einen Tag, an dem man es ruhig angeht und man kann darüber nachdenken, was in den letzten Tagen gelernt wurde. Für uns Reiter ist es eine angenehme Erfahrung und wir werden lernen, einfach nur zu sein – was in unserem hektischen Leben wichtig ist.

Außerdem lernen Pferde, dem Reiter zu vertrauen und in neuen Umgebungen zuversichtlich zu sein.

Wie bereitet man sich aufs Trailreiten vor?

Einige Reiter haben großes Glück: Sie haben Strecken in ihrem Hinterhof! Einige müssen jedoch ein bisschen weiter nach draußen fahren, um einen Ausritt zu genießen. Was auch immer der Fall sein mag, es gibt ein paar Dinge, die Du tun solltest, um Dich auf Deinen Ritt vorzubereiten.

  1. Nimm Dein Handy mit. Wenn du Trailreiten gehst, solltest Du immer Dein Handy für den Notfall dabei haben. Aber häng während des Ritts blos nicht am Handy!
  2. Denk daran, vorsichtig zu sein. Sicherheit ist immer das A und O beim Reiten. Also denk an Deinen Helm, Deine Sicherheitsweste und an Deine magnetischen Sicherheitssteigbügel.
  3. Nimm einen Freund/eine Freundin mit. Trailreiten ist immer sicherer mit einer Begleitung. Auch Pferde fühlen sich sicherer, wenn ein anderes Pferd dabei ist.
  4. Halte Dich fern von Autos und Verkehr. Viele Autofahrer nehmen nicht ausreiicend Rücksicht auf Pferde im Verkehr. Manche fahren zu knapp an Dir und Deinem Pferd vorbei. Also vermeide am besten viel befahrene Straßen und Verkehr.

Fazit

Obwohl Trailreiten sehr entspannedn für Dich und Dein Pferd sein kann, ist es aber auch gefährlich. Bereite Dich gut darauf vor, nimm ein Handy oder eine Begelitung mit und denk an Deine Sicherheitsausrüstung.

Sei vorsichtig und genieße es!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.